Medusen und Matronen, Kuhschelle, Enzian und Klappertopf

Und kennen Sie schon den Waldteufel?

Publikums-Liebling

Der Löwenzahn-Erlebnispfad mit seinen neuen Stationen ist perfekt für einen spannenden Familienausflug in die Eifel!mehr

Neuer Münzprägeautomat

Für Sammler von elongated coins (sog. Quetschmünzen) und Souvenirjäger! Ein schönes Mitbringsel aus der Eifelgemeinde Nettersheimmehr

"Feste feiern" im Naturzentrum Eifel

Feiern in der Taverne und andere Festivitäten/Ortemehr

Plugin Text/Bild

Fossilien & Gesteine

400 Millionen Jahre und mehr - Nettersheim ist "steinreich": In Nettersheim kann man  Fossilien aus der Mitteldevonzeit (vor ca. 380 Millionen Jahre) finden!

Versteinertes_Korallenriff_01.jpg

Versteinertes Korallenriff

Hier klicken zur Vergrößerung

Der Raum Nettersheim lag in der Devonzeit südlich des Äquators in der sogenannten Eifeler Meeresstraße im Bereich eines flachen, warmen Meeres.
Dieses Meer wurde von vielen, vor allem riffbildenden und riffbesiedelnden Organismen bewohnt. Deren versteinerte Überreste kann man heute in Nettersheim auf Äckern, in Steinbrüchen, in Straßenböschungen und Baustellen mit Erdaushub, kurzum überall da, wo offenes Gestein ansteht, finden.
P7261277.JPG

Das Haus der Fossilien

Hier klicken zur Vergrößerung

Den Besuchern des Naturzentrums Eifel werden die erdgeschichtlichen Zusammenhänge und die Besonderheiten der verschiedenen Erdzeitalter, vor allem der Devonzeit, durch Fossiliensammlungen im "Haus der Fossilien", erdgeschichtliche Ausstellungen in den Werkhäusern und zahlreiche Veranstaltungsangebote nahe gebracht.

Darüber hinaus haben Gäste die Möglichkeit, auf dem unweit des Naturzentrums gelegenen Fossilienacker und an den vielen Stationen der Nettersheim Tour 1 selber fündig zu werden und über das Sammeln von Fossilien einen Einstieg in die spannende Erdgeschichte zu finden.

DSCF2051.JPG

Das Korallenriffaquarium

Hier klicken zur Vergrößerung

Um einen besseren Eindruck davon zu vermitteln, wie es vor rund 380 Millionen Jahren in der Eifel ausgesehen haben könnte, wurde im Hauptgebäude des Naturzentrums ein farbenprächtiges Korallenriff-Aquarium installiert.

Veranstaltungstipp: Geologische Wanderungen. Jeden 3. Sonntag im Monat das Erlebnis-Highlight mit Fossiliensuche.

Opens external link in new windowDas Blog-Team der DB Regio AG – Region NRW hat uns besucht.