Medusen und Matronen, Kuhschelle, Enzian und Klappertopf

Publikums-Liebling

Der Löwenzahn-Erlebnispfad mit seinen neuen Stationen ist perfekt für einen spannenden Familienausflug in die Eifel!mehr

Münzprägeautomat

Für Sammler von elongated coins (sog. Quetschmünzen) und Souvenirjäger! Ein schönes Mitbringsel aus der Eifelgemeinde Nettersheimmehr

"Feste feiern" im Naturzentrum Eifel

Feiern in der Taverne und andere Festivitäten/Ortemehr

Veranstaltungen

Mit Pferd und Pflug im RiffThema: Erdgeschichte und Gesteine

Der Fossilienacker wird über das ganze Jahr von Familien, Wanderern, Schulklassen und anderen Gruppen besucht, um aktiv auf die Suche nach unseren Jahrmillionen alten Schätzen aus der Eifeler Meeresstraße zu gehen. Aber was ist, wenn die lockeren, aus dem Untergrund abgebrochenen oder freigewitterten Fossilien "abgeerntet" sind. Hier kommen jetzt Emma und Polly zum Zug, die im Laufe des Tages den Acker mit ihrem Halter, Herrn Thomas, grubbern und umpflügen und so neue Schätze ans Tageslicht bringen. Besucher können dieser alten Form der Ackerbearbeitung beiwohnen und auch mal die Pferde oder den Pflug in näheren Augenschein nehmen. Natürlich lohnt sich die Mitnahme eines Stoffbeutels, denn so unberührt wie nach der Bearbeitung findet man den Acker und seine Überreste des Korallenriffes aus der Devon-Zeit (ca. 385 Millionen Jahre vor heute) sonst nicht.

Termin:
Mo., 29.03.2021
Ort:
Nettersheim
Uhrzeit:
10:00 - 16:00 Uhr
Ansprechpartner/in:
Alexander Mauel, Geologe
Kosten:
kostenfrei
Anmeldung:
Naturzentrum Eifel, Tel. 02486 / 1246 oder per Anmeldeformular hier
Mitzubringen sind:
Stoffbeutel
Treffpunkt:
Fossilienacker
Plätze frei:
noch Plätze frei
Zur Anmeldung