Bitte beachten Sie, dass Anmeldungen zum Jahresprogramm zurzeit nur telefonisch unter 02486/1246 und per E-Mail an naturzentrum@nettersheim.de möglich sind.

Veranstaltungen

8. Eifeler Fossilien- und MineralienbörseThema: Erdgeschichte und Gesteine | Verschiedenes

Ein Eldorado für Urzeit- und Mineralienfreunde

Nach dem coronabedingt und durch die Folgen des Hochwassers 2021 das Naturzentrum während der Wiederaufbauphase nicht mehr zur Verfügung stand, freuen wir uns am Sonntag, dem 6. Oktober 2024, die 8. Eifeler Fossilien- und Mineralienbörse im Naturzentrum Eifel in Nettersheim von 10.00 bis 17.00 Uhr durchführen zu können.

Fossilien und edle Steine fanden schon immer in den verschiedenen Kulturen besondere Beachtung. Neben der Faszination für die Schönheit, dem wissenschaftlichen Interesse an der Entstehung und Herkunft ist es auch die stimulierende Kraft und die positive Wirkung von Mineralien auf uns Menschen, die ein wachsendes Interesse an Gesteinen auslösen.
So finden uralte Heilkünste eine unerwartete Renaissance.

Das Angebot an Fossilien, Mineralien und Edelsteinen scheint unbegrenzt. Noch nie gab es ein solch umfassendes Wissen über deren Entstehung, Wachstum und Verwandlung. Die umfassende Fachliteratur zu diesen Themen trägt dem Interesse hieran Rechnung. Das Naturzentrum Eifel hat sich dem angenommen und präsentiert Fossilien und Mineralien aus der ganzen Welt in seinen Ausstellungen.

Während der Börse am 6. Oktober bieten darüber hinaus ca. 30 Aussteller ihr umfangreiches Angebot an Fossilien, Mineralien, Kristallen, Edel- und Schmucksteinen an.

Die Austeller der Börse bieten als Besonderheiten:

-Fossilien aus der Eifel und weltweit
-Mineralien aus der Eifel und verschiedenen Regionen Deutschlands, alpine Mineralien aus Österreich und der Schweiz und Mineralien aus der ganzen Welt
-Achate
-Versteinertes Holz
-Bernstein
-Opale
-Mammutknochen
-Geschliffene Edelsteine
-Lapislazuli
-Edelsteinschmuck und Schmucksteine
-Therapie- und Wellnesssteine
-Dekoratives aus Naturstein.

Natürlich kann man auch wieder Fossilien des Eifeler Devonmeeres „veredeln“. Hier kann man selbst Hand anlegen und zum Beispiel vorgesägte Bödenkorallen schleifen und polieren und damit die eindrucksvollen Kalkgerüste deutlich sichtbar machen.

Auch für das leibliche Wohl wird wieder bestens gesorgt sein.

Der Eintritt zur Börse und ins Museum ist an diesem Tag frei.

Termin:
So., 06.10.2024
Ort:
Nettersheim
Uhrzeit:
10:00 - 17:00 Uhr
Ansprechpartner/in:
Wolfgang Düx
Treffpunkt:
Naturzentrum Eifel, Urftstraße 2-4, 53947 Nettersheim